Im Tal der Loire – Schlösser, Wein und tolle Wander- und Radtouren

Nicht zum ersten Mal stellen wir Ihnen hier Frankreichs schönste Wander- und Fahrrad­routen vor – dieses Mal folgen wir dem Lauf der Loire, an der entlang ein wunderschöner Abschnitt des Fernwanderwegs „GR3“ verläuft. Einige der schönsten Schlösser der Region, darunter Amboise und Chambord, stehen am Wege – und diese zauberhaften Immobilien: 

Dieses schöne Dorfhaus aus typischen Tuffstein und mit großem Garten steht in Fontevraud l’Abbaye im Département Maine et Loire. Es bietet sechs Schlafzimmer, darunter zwei Bed & Breakfast-Suiten – ideal also auch als Renditemodell.

 

Mitten im geschichtsträchtigen Chinon bekommen Sie hier zwei Häuser zum Preis von einem! Das eine für Sie selbst, und das andere vermieten Sie einfach – es ist als gîte schon seit Langem in Betreib.

 

Wollten Sie nicht immer schon mal Schlossherr sein? Mit diesem Prachtanwesen, das zurzeit vor allem als Hochzeits-Location genutzt wird, kann der Traum wahr werden. 13 Schlafzim­mer gibt es – und drum herum herrliche Wälder. Könnte auch ein Romantikhotel im Grünen sein, oder ein Wellness-Refugium, oder …  Möglichkeiten gibt es viele!

 

Ein klassisches Steinhaus mit B&B-Potenzial (sechs Schlafzimmer) an einer ruhigen Land­straße unweit des beliebten Burgstädtchens Montrichard. In Laufnähe liegt das Dorf Epeigné les Bois – mit Bäcker, Metzger, Weinhändler … was man so braucht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *